„Sie haben 72 Stunden Zeit" - pro familia für die rezeptfreie Pille danach

Die Position der pro familia zur Pille danach wird konkretisiert und in internationale familienpolitische Zusammenhänge eingebettet. Die Autorin stellt die Geschichte der Notfallverhütung in Deutschland vor und berichtet über zwei große Aufklärungskampagnen der pro familia in diesem Kontext. Heute setzt sich die pro familia entschieden für eine Freigabe der neuen Generation der Pille danach aus der Rezeptpflicht ein. Diese politische Forderung wurde und wird begleitet von Aufklärungs-, Qualifizierungs- und Vernetzungsmaßnahmen, die im Einzelnen vorgestellt werden.