Jungen und Behinderungserfahrungen 1

Dieser Beitrag versucht, den Aspekt der Behinderung, Beeinträchtigung bzw. des Unterstützungsbedarfs im Rahmen von Jungenwelten zu betrachten, vorhandene Grenzziehungen zwischen NORMalität und Behinderung zu thematisieren sowie Zugänge zu einer inklusiven Jungenarbeit zu beschreiben.

»Ich will auch heiraten!« – ein Inklusionsprojekt von donum vitae

Am 1. März 2013 startete donum vitae ein Projekt zur Implementierung passgenauer Angebote in der Schwangerschaftskonflikt- und allgemeinen Schwangerschaftsberatung bei Menschen mit (sogenannter) geistiger Behinderung. Es wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert und läuft über die Dauer von drei Jahren.