Mädchen und Selbstbefriedigung. Geschlechterunterschiede in Verbreitung, Frequenz und Einstellungen zur Masturbation

»Selbstbefriedigung ist die sexuelle Praktik, bei der sich immer noch massive Unterschiede zwischen den Geschlechtern finden lassen.« Welche Einstellungen und Erfahrungen Mädchen zwischen 16 und 19 Jahren in Bezug auf Masturbation haben, wurde im Rahmen einer Studie des Instituts für Sexualforschung und Forensische Psychiatrie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf erkundet, auf der auch die beiden nachfolgenden Artikel basieren.