Die sexualpädagogische Aufklärungs- und Präventionsarbeit von donum vitae e.V. Einblicke in das Wuppertaler Grundschulprojekt

Bereits Viertklässler haben ein großes Bedürfnis und ernsthaftes Interesse daran, über Pubertät, Sexualität und die damit zusammenhängenden Themen zu sprechen, so ein Resümee der Aufklärungsarbeit von donum vitae in Wuppertal. Die sexualpädagogische Präventionsarbeit wird als ein wichtiger Beitrag für die sexuelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen dargestellt, deren Wissen in vielen Bereichen unsicher und lückenhaft ist.

»Ich will auch heiraten!« – ein Inklusionsprojekt von donum vitae

Am 1. März 2013 startete donum vitae ein Projekt zur Implementierung passgenauer Angebote in der Schwangerschaftskonflikt- und allgemeinen Schwangerschaftsberatung bei Menschen mit (sogenannter) geistiger Behinderung. Es wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert und läuft über die Dauer von drei Jahren.