Die Nutzung von Pornografie unter deutschen Jugendlichen

Die Umstände und Auswirkungen des Pornografiekonsums Jugendlicher liegen weitgehend im Dunkeln, konstatiert Mathias Weber mit Blick auf die Forschungslage. In einer Onlinebefragung mit 16- bis 19-Jährigen untersucht er unter anderem den Einfluss von Pornografie auf Vorstellungen von Sexualität und Beziehungen.

Schärfen oder trüben mediale Bilder von Körpern und Sexualität den Blick auf das Sexuelle?

Mit Wissen, Zugang und Einstellungen Jugendlicher zu Erotik, Sexualität und Pornografie in den Medien befasst sich Dagmar Hoffmann. Ihr Beitrag basiert auf einer Befragung von rund 300 15- bis 25-jährigen Schülerinnen und Schülern an verschiedenen Potsdamer Schulen.