Angebote und Hilfebedarf für minderjährige Schwangere und Mütter in Berlin und Brandenburg
Ergebnisse einer Expertenbefragung

Angebote und Hilfen für minderjährige Schwangere in Berlin und Brandenburg standen im Zentrum einer Studie im Auftrag der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die im Zeitraum von September 2005 bis September 2006 durchgeführt wurde. In 100 Interviews wurde das Erfahrungswissen von Expertinnen und Experten ermittelt, die beruflich mit der Betreuung und Beratung von minderjährigen Schwangeren befasst sind.

Berufsbegleitende sexualpädagogische Fortbildung im Bildungs-, Sozial- und Gesundheitswesen. Modellprojekt Berlin-Brandenburg

Skizziert wird das Modellprojekt Berlin-Brandenburg, eine einjährige berufsbegleitende Fortbildung, die den Erwerb von sexualpädagogischer Reflexions- und Handlungskompetenz in pädagogischer Beratungs- und Präventionsarbeit zum Ziel hat

Erste Ergebnisse einer Evaluation der sexualpädagogischen Fortbildungen in Berlin-Brandenburg, Hamburg und Schleswig-Holstein

Der zuvor beschrieben Modellverbund der vier Länder zur sexualpädagogischen Aus- und Fortbildung wurde von der Freien Universität Berlin wissenschaftlich begleitet und evaluiert. in diesem Beitrag werden erste Ergebnisse präsentiert. Unter anderem geht es um Probleme in der sexualpädagogischen Praxis und um Motive, Erwartungen und Wünsche der TeilnehmerInnen