Die Medien als heimliche Verführer? Der Einfluss attraktiver Medienpersonen auf das Körperbild von Rezipientinnen und Rezipienten

Ist es legitim, bestimmte Medienangebote für gestörte Körperselbstbilder, vor allem von Jugendlichen, und ein Ansteigen von Ess-Störungen verantwortlich zu machen? Christian Schemer stellt zahlreiche Studienergebnisse zu den Effekten des Medienkonsums vor, zeigt komplexe Wirkungszusammenhänge auf und hält die Vermittlung von Medienkompetenz für hilfreicher als den Ruf nach politischer Reglementierung

„Anti-Aging" - rückwärts in die Zukunft.
Über den Umgang mit Alter und Sexualität in unserer Gesellschaft

Wie das Älterwerden in den Medien thematisiert wird und welche „Auswege“ eine am Jugendkult orientierte Gesellschaft anbietet, haben die Autorinnen dieses Beitrags untersucht. Sie plädieren dafür, die zweite Lebenshälfte als Chance zu begreifen, um eigene Modelle von Kultur, Verhalten und Sexualität zu entwickeln und sie nicht nach dem Muster der ersten zu leben.