Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zu Einelternfamilien in Deutschland

Fast jede vierte Familie in Deutschland ist eine Einelternfamilie. Was aktuelle Statistiken und Studien über sie aussagen, welche Bedarfe und Potenziale Alleinerziehende haben und wodurch sie sinnvoll unterstützt werden können, erläutert dieser einführende Text im Überblick.

Büro & Klammern

Im Beruf nicht mehr hinter den Männern zurückstehen! Und immer um die lieben Kleinen kümmern! Wie wir - Superfrauen und Übermütter - uns systematisch unglücklich machen

Lust auf Kind und Job - ist das vereinbar?

Familie und Beruf zu vereinbaren, verlangt Kreativität, Organisationsgeschick und den Willen zum Umdenken - in Politik, Arbeitgeberschaft und Gesellschaft. Die Autorin berichtet über Ergebnisse der LBS-Familien-Studie „Übergang zur Elternschaft" und formuliert familienpolitische Konsequenzen.

„Also für mich hat sich einiges verändert ... eigentlich mein ganzes Leben."

Die Autorinnen berichten aus dem Bremer Forschungsprojekt MOSAIK über den Zusammenhang von Teenager-Schwangerschaften und sozialen Risikolagen. Sie verweisen auf die Notwendigkeit einer besonderen institutionellen Förderung junger Mütter, um ihnen die Entwicklung und Umsetzung eigenständiger Lebensperspektiven zu ermöglichen