Sexuelle Normen und Erfahrungen mit sexueller Aufklärung von jungen Frauen mit Migrationshintergrund¹

Die Autorinnen haben in einer umfangreichen Studie 950 junge Frauen griechischer, italienischer, serbischer, bosnischer und türkischer Herkunft nach ihren Einstellungen und ihrem Wissen zur Sexualität und den für ihre Sexualaufklärung relevanten Personen, Institutionen und Medien befragt. Am Ende dieses Beitrags stehen Empfehlungen für eine interkulturelle Ausrichtung der Sexualerziehung.

Ungestillte Sehnsucht nach Schwangerschaft und Mutterschaft?

Die Autorin dieses Beitrags kritisiert, dass das Thema der Teenager Schwangerschaften in der Beratungsarbeit fast ausschließlich problemorientiert bearbeitet wird. Bei ihrer Arbeit mit jungen Aussiedlerinnen entdeckt sie eine Sehnsucht nach Schwangerschaft und Mutterschaft, der allgemein in der Sexualpädagogik mehr Beachtung geschenkt werden sollte